Zur ADAC Stiftung

50 Jahre Luftrettung

Virtueller Tag der offenen Tür bei „Christoph 1

Herzlich Willkommen in der Welt der ADAC Luftrettung!

Die gemeinnützige ADAC Luftrettung feiert am 1. November 2020 ihr goldenes Jubiläum. Vor einem halben Jahrhundert begann mit „Christoph 1“ in München die Erfolgsgeschichte der Luftrettung in Deutschland und damit auch unser eigener erfolgreicher Weg hin zu einer der größten Luftrettungsorganisationen in Europa. Mit unseren Rettungshubschraubern wurden wir in fünf Jahrzehnten zu mehr als 1.000.000 Rettungseinsätzen gerufen, um schnelle Hilfe von oben zu leisten. Das ist im Rettungsdienst aus der Luft eine bisher unerreichte Zahl.

„50 Jahre Luftrettung – 50 Jahre Christoph“: Dieses beeindruckende Jubiläum hätten wir gerne mit unseren Partnern, Freunden und Fans auf zahlreichen Veranstaltungen gefeiert, um einen Einblick in die Arbeit der ADAC Luftretter zu geben und zu zeigen, wie viel Begeisterung, Wissen und Professionalität in den Luftrettern aus Leidenschaft steckt. Leider war dieses Corona-bedingt nicht möglich. Auch die angekündigte Veranstaltung bei „Christoph 1“ findet erstmals in einem anderen Format statt:

Heute laden wir alle herzlich zum ersten virtuellen Tag der offenen Tür bei „Christoph 1“ ein.

Unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen konnten wir einige spannende Filmaufnahmen möglich machen. Online-Besucher erhalten auf unserer Website, Youtube und den Social Media Kanälen (Facebook, Instagram und LinkedIn) filmische Einblicke in das Stationsleben bei „Christoph 1“, den Crew-Alltag und das Innenleben eines Rettungshubschraubers. In weiteren Filmen werden innovative Neuerungen wie das Multikopter-Projekt vorgestellt und Sie können an einer virtuellen Zeitreise durch die Ausstellung „50 Jahre Luftrettung – 50 Jahre Christoph“ teilnehmen. Interviews mit Zeitzeugen – darunter der letzte lebende Notfallsanitäter der Anfangszeit – und ein Gewinnspiel runden das Programm ab.

Egal wo Sie gerade sind – tauchen Sie ein in spannende Geschichten aus 50 Jahren Luftrettung. Wir wünschen viel Spaß!

Es erwartet Sie:

  • 50 Jahre in 50 Sekunden
  • Die Retter kommen aus der Luft
  • Interviews mit Zeitzeugen
  • Ausstellung „50 Jahre Christoph“
  • Einblick in die Station „Christoph 1“
  • Einblick in einen Einsatz-Alltag
  • Die Zukunft im Blick
Weitere Informationen zu "50 Jahre Luftrettung"

50 Jahre in 50 Sekunden

Schnelldurchlauf durch die Geschichte der gelben Rettungshubschrauber von 1970 bis 2020. Ein beeindruckender Film, der die Meilensteine der ADAC Luftrettung aufzeigt.

Die Retter kommen aus der Luft

Erster Imagefilm der ADAC Luftrettung aus den Anfängen der Luftrettung in den 1970er Jahren: Das historische Filmmaterial gibt Einblick in den damaligen Einsatzalltag der Rettungshubschrauber vom Verkehrsunfall bis hin zu Betriebsunfällen und belegt schon damals die Wichtigkeit der schnellen Notfallrettung aus der Luft. Lassen Sie sich zurückversetzen in die Vergangenheit!

Interviews mit Zeitzeugen

Spannende Interviews mit Zeitzeugen: Erwin Prechtl, der letzte lebenden Notfallsanitäter der Anfangszeit, berichtet über besondere Ereignisse, die Alarmierung damals und heute sowie über die Entwicklung der Leitstellenarbeit in den 1970igern. Bordtechniker Max Eichner zeigt auf, wie sich die Medizin und Technik in den letzten 50 Jahren weiterentwickelt haben. Und Dr. Erwin Stolpe, der ehemalige Medical Director und leitenden Hubschrauberarzt von „Christoph 1“ schildert die Geschichte und Entwicklung der Luftrettung am Geburtsstandort München. Emotional, packend und informativ zugleich.

Ausstellung zu 50 Jahren Luftrettung in Deutschland - eine Zeitreise

Dr. Matthias Ruppert und Max Eichner führen durch die Ausstellung „50 Jahre Christoph“ in der ADAC Zentrale in München. Neben zahlreichen Inhalten zur Entwicklung der Luftrettung im ADAC sind als Highlight eine aktuelle Einsatzmaschine vom Typ EC135 sowie einige historische Medizingeräte und das Modell einer BO105 Kabine zu sehen. Die Fotoausstellung „50 Jahre in 50 Fotos“ rundet die Ausstellung ab. Erleben Sie lustige Anekdoten der ehemaligen Kollegen!

Gesamte Ausstellung zu "50 Jahre Luftrettung" zum Nachlesen

Einblick in die Station „Christoph 1

Notfallsanitäter Michael Lang führt durch die Station von „Christoph 1“ in Harlaching – die Station, mit der vor 50 Jahren alles begann. Hier gibt es Einblicke in die Aufenthalts-, Schlaf- und Desinfektionsräume sowie die Einsatzzentrale und in den Hangar.

Einblick in einen Einsatz-Alltag der Crew "Christoph 1"

Die Crew von „Christoph 1“ nimmt Sie mit in einen Einsatz-Alltag. Was machen die ADAC Luftretter eigentlich so?

Interview mit der Crew "Christoph 1"

Die Crew-Mitglieder von „Christoph 1“ berichten über ihre Aufgaben im Team und über ihre Arbeit in der Luftrettung.

Die Zukunft im Blick:

Mit einer virtuellen Präsentation hat die gemeinnützige ADAC Luftrettung Mitte Oktober bereits die Ergebnisse der weltweit ersten Machbarkeitsstudie über den Einsatz von bemannten Multikoptern im Rettungsdienst vorgestellt.

Gewinnspiel

Wir hoffen, Sie konnten durch unseren virtuellen Tag der offenen Tür einen spannenden Einblick in die Welt der ADAC Luftretter gewinnen.

Zum Abschluss unserer Veranstaltung laden wir Sie ein an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.
Insgesamt verlosen wir unter allen Teilnehmern 15 Preise.

5x  „50 Jahre Special“
10x Überraschungspaket inkl. der neuen „Christoph Kalender Edition 2021“

Um teilzunehmen vervollständigen Sie den untenstehenden Satz und senden Sie ihn per Email an: socialmedia@luftrettung.adac.de

„50 Jahre Luftrettung“ bedeuten für mich,…“

Hier finden Sie den neuen Imagefilm der ADAC Luftrettung

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen rund um „50 Jahre Luftrettung“ oder an unsere ADAC Luftretter? Gerne können Sie diese über unsere Social Media Kanäle oder über socialmedia@luftrettung.adac.de stellen.