Zur ADAC Stiftung

Karriere

Werden Sie zum gelben Engel der Lüfte – Bewerben Sie sich jetzt!

Karriere in der ADAC Luftrettung

Das, was wir tun, wird getragen von der Freude am Helfen und der Begeisterung, für andere da zu sein – das ist auch für Sie die beste Voraussetzung, um bei der ADAC Luftrettung Ihre persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben. Mit großem Engagement, mit Teamgeist und Überzeugung sorgen unsere Mitarbeiter/innen auf den ADAC Luftrettungsstationen und in der Verwaltung/Organisation jeden Tag für schnelle Hilfe von oben – um die bestmögliche Versorgung unserer Patienten zu garantieren. Wir suchen Sie als motivierte/n und kompetente/n Mitarbeiter/in!

Finden Sie Ihre neue berufliche Herausforderung in

• der Zentrale der ADAC Luftrettung am Standort München
• auf einer der 36 ADAC Luftrettungsstationen

Offene Stellen und häufig gesuchte Anforderungsprofile

Ihre Herausforderungen

  • Einsatz als medizinische Rettungsfachkraft auf einer der ADAC Luftrettungsstationen, auch im Schichtbetrieb
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz auf Luftrettungsstationen auch außerhalb der Heimatstation
  • Bei Bedarf Erfüllung von Zusatzaufgaben (zum Beispiel Medizinprodukte- / Hygienebeauftragter)
  • Bereitschaft zu alternativen Einsatzmodellen

 

Ihr Profil 

  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung als verantwortliche Rettungsfachkraft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Überprüfung der Eignung für den Luftrettungsdienst im Rahmen des Auswahlverfahrens
  • Von Vorteil: anerkannte TC-HEMS-Fortbildung und Erfahrung in der Luftrettung und / oder im bodengebundenen Intensivtransport

Bewerben Sie sich jetzt!

Einsatz auf einer ADAC Luftrettungsstation in Deutschland
Arbeitszeit: Vollzeit (2000 h/Jahr gemäß 2. DV Luft BO)

Ihre Herausforderungen

  • Flugdienst als Berufshubschrauberführer auf einer unserer ADAC Luftrettungsstationen im Luftrettungsdienst oder je nach Erfahrungsprofil vorangehende Ausbildung/Einweisung als PICUS zum Kommandanten
  • Ggf. Unterstützung der ATO (Approved Training Organisations EASA)
  • Flugbetriebliche Sonderaufgaben wie z.B. PICUS Ausbilder, Flight Safety Manager etc.
  • Interessante Entwicklungsperspektiven z. B. als Stationsleiter oder weiterführende Führungsaufgaben innerhalb der ADAC Luftrettung gGmbH

 

Ihr Profil

  • Besitz einer gültigen Lizenz nach Teil FCL für Verkehrshubschrauberführer (ATPL-H) oder Berufshubschrauberführer (CPL-H) sowie der theoretischen ATPL-H Kenntnis -ATPL-H Credits
  • MCC wünschenswert
  • Des weiteren für den Einsatz als Kommandant: Mindestens 1000 Flugstunden als verantwortlicher Pilot, davon mindestens 500 Stunden Erfahrung im Luftrettungsdienst oder in einem vergleichbaren Einsatzprofil. Für den Einsatz als Co-Pilot (PICUS): 500 Stunden Gesamtflugerfahrung auf Hubschraubern
  • Idealerweise eine Musterberechtigung auf den Mustern EC 135/635 bzw. EC145 (BK117) (für die Einstellung nicht zwingend erforderlich)
  • Positive Empfehlung eines Fachgremiums nach einer Eignungsauswahl beim DLR in Hamburg
  • Starke Team- und Integrationsfähigkeit
  • Offenes Kommunikationsverhalten und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Sicherheitsbewusstsein

Bewerben Sie sich jetzt!

Fragen an die ADAC Luftrettung als Arbeitgeber

Dann schreiben Sie uns:

Personalmanagement der ADAC Luftrettung
lrg-personal-management@luftrettung.adac.de