Zur ADAC Stiftung

Karriere

Werden Sie zum gelben Engel der Lüfte – Bewerben Sie sich jetzt!

Karriere in der ADAC Luftrettung

Das, was wir tun, wird getragen von der Freude am Helfen und der Begeisterung, für andere da zu sein – das ist auch für Sie die beste Voraussetzung, um bei der ADAC Luftrettung Ihre persönliche Erfolgsgeschichte zu schreiben. Mit großem Engagement, mit Teamgeist und Überzeugung sorgen unsere Mitarbeiter/innen auf den ADAC Luftrettungsstationen und in der Verwaltung/Organisation jeden Tag für schnelle Hilfe von oben – um die bestmögliche Versorgung unserer Patienten zu garantieren. Wir suchen Sie als motivierte/n und kompetente/n Mitarbeiter/in!

Finden Sie Ihre neue berufliche Herausforderung in

• der Zentrale der ADAC Luftrettung am Standort München
• auf einer der 37 ADAC Luftrettungsstationen

Neue Wege im Piloten-Nachwuchsbereich

Die ADAC Luftrettung kooperiert ab sofort mit einer der größten US-amerikanischen Flugschulen, der Hillsboro Aero Academy in Portland/Oregon. Ziel der Zusammenarbeit ist es, junge Menschen für die „Rettungsfliegerei“ zu begeistern und geeigneten Bewerbern nach einer fundierten Ausbildung in den USA einen Cockpitarbeitsplatz in Deutschland anzubieten.

Mehr erfahren

Offene Stellen und häufig gesuchte Anforderungsprofile

Sie haben keine passende Stellenausschreibung gefunden?

Jetzt initiativ bewerben!

Ihre Herausforderungen

  • Einsatz als medizinische Rettungsfachkraft auf einer der ADAC Luftrettungsstationen, auch im Schichtbetrieb
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz auf Luftrettungsstationen auch außerhalb der Heimatstation
  • Bei Bedarf Erfüllung von Zusatzaufgaben (zum Beispiel Medizinprodukte- / Hygienebeauftragter)
  • Bereitschaft zu alternativen Einsatzmodellen

 

Ihr Profil 

  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in
  • Mindestens 3 Jahre Erfahrung als verantwortliche Rettungsfachkraft
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Teamorientierung und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Überprüfung der Eignung für den Luftrettungsdienst im Rahmen des Auswahlverfahrens
  • Von Vorteil: anerkannte TC-HEMS-Fortbildung und Erfahrung in der Luftrettung und / oder im bodengebundenen Intensivtransport

Bewerben Sie sich jetzt!

Einsatz auf einer ADAC Luftrettungsstation in Deutschland
Arbeitszeit: Vollzeit (2000 h/Jahr gemäß 2. DV Luft BO)

Ihre Herausforderungen

  • Flugdienst als Berufshubschrauberführer auf einer unserer ADAC Luftrettungsstationen im Luftrettungsdienst oder je nach Erfahrungsprofil vorangehende Ausbildung/Einweisung als PICUS zum Kommandanten
  • Ggf. Unterstützung der ATO (Approved Training Organisations EASA)
  • Flugbetriebliche Sonderaufgaben wie z.B. PICUS Ausbilder, Flight Safety Manager etc.
  • Interessante Entwicklungsperspektiven z. B. als Stationsleiter oder weiterführende Führungsaufgaben innerhalb der ADAC Luftrettung gGmbH

 

Ihr Profil

  • Besitz einer gültigen Lizenz nach Teil FCL für Verkehrshubschrauberführer (ATPL-H) oder Berufshubschrauberführer (CPL-H) sowie der theoretischen ATPL-H Kenntnis -ATPL-H Credits
  • MCC wünschenswert
  • Des weiteren für den Einsatz als Kommandant: Mindestens 1000 Flugstunden als verantwortlicher Pilot, davon mindestens 500 Stunden Erfahrung im Luftrettungsdienst oder in einem vergleichbaren Einsatzprofil. Für den Einsatz als Co-Pilot (PICUS): 500 Stunden Gesamtflugerfahrung auf Hubschraubern
  • Idealerweise eine Musterberechtigung auf den Mustern EC 135/635 bzw. EC145 (BK117) (für die Einstellung nicht zwingend erforderlich)
  • Positive Empfehlung eines Fachgremiums nach einer Eignungsauswahl beim DLR in Hamburg
  • Starke Team- und Integrationsfähigkeit
  • Offenes Kommunikationsverhalten und Konfliktfähigkeit
  • Hohes Sicherheitsbewusstsein

Bewerben Sie sich jetzt!

Fragen an die ADAC Luftrettung als Arbeitgeber

Dann schreiben Sie uns:

Personalmanagement der ADAC Luftrettung
karriere@luftrettung.adac.de